30.06.2019

Neue Programme:

Guy Krneta, Valerio Moser, Simon Chen, Aeberli & Grob


Simon Chen «Ausserordentliche Lage» ab Jan 2021

Katastrophenkabarett

Im dritten Programm von Simon Chen wird nach vorne geschaut. Denn es ist ohnehin nichts mehr, wie es vorher war. Aber nach der Krise ist vor der Krise. Wenn die Temperaturen steigen, aber die Bereitschaft zum Umdenken nicht, wenn Politiker heisse Luft ausstossen, ohne sie zu kompensieren, dann gibt es nur noch eins: Klare Führung statt Demokratie, Pressekonferenz statt Parlament. Werden der Bundesrat und sein C02-Delegierter es schaffen, den Klimakollaps aufzuhalten? Sind Menschen überhaupt imstande, menschengemachte Probleme zu lösen?
In diesem Stück – hochaktuell, schon Jahre im Voraus! - gehts um nicht weniger als die Rettung der Welt. Entscheiden Sie selbst, welche von Chens Rollen dabei die beste Figur macht. Massgebend ist, was hinten rauskommt.

Idee & Buch: Simon Chen, Christian Weiss

Premiere: 29.01.2021  Schwager Theater, Olten

weitere Infos

 

Sibylle Aeberli 6 Stefanie Grob «Stimmt!» ab Jan 2021

In «Stimmt!» begeben sich Sibylle Aeberli und Stefanie Grob auf eine rasante Reise durch die Geschichte der Frau. Sie reissen an speziellen Stellen Stopps und beleuchten bislang unbekannte Begebenheiten. Dabei fügen sie der gängigen Geschichtsschreibung immer wieder Korrekturen an. Und wenn sie schon dabei sind, schreiben Aeberli/Grob auch grad noch die Biologiebücher um.

Auf ihrer rasanten Reise von der Steinzeit ins Hier und Jetzt schauen die beiden immer mal wieder über die Landesgrenze hinaus, fliegen mit der Astronautin Valentina Tereshkova bis ins All und lassen gelegentlich auch Männer zu Wort kommen: Einen appenzell-innerrhodner Feminist zum Beispiel, im Kampf für das Stimmrecht. Denn darum geht es auch im neuen Programm: Um 50 Jahre Frauenstimmrecht in der Schweiz.
Sibylle Aeberli bringt neue Songs mit Hitpotential, Stefanie Grob fleddert im Höllentempo Statistiken und serviert haarsträubende Fakten.
Wie schon das letzte Stück «Schlaflos – ich wach mich kaputt» ist auch «Stimmt!» ein musikalisch-theatraler Abend mit viel Sprach-, Wahn-, Aber- und überhaupt Witz.

Premiere: 21. Januar 2021, sogar theater, Zürich

Trailer «Stimmt!»

weitere Infos

 

Neue Programme

Guy Krneta «Die Perücke» ab Okt 2020

Im Bühnenprogramm zum bewegenden Roman «Die Perücke» führt uns Guy Krneta eine Vielzahl von Theatermenschen vor Augen und zeigt das Theater als Medium der Selbstfindung eines jungen Menschen.
Während das Buch in hochdeutscher Übersetzung kommt, darf der Zuschauer bei den Bühnenauftritten der berndeutschen Originalfassung lauschen.

Für Kleintheater ist ab Herbst 2020 ein spezielles Bühnenprogramm mit Michael Pfeuti am Basseto verfügbar. Für Lesungen tritt Guy Krneta auch solo auf.

weitere Infos

 

Valerio Moser «König der Kleinstadt» ab September 2020

Die Kleinstadt, ein Biotop vielerlei Skurrilitäten. Hoffnungsverlorene Gesichter, merkwürdige Vereine und irgendwie kennen hier alle alle. Warum bleibt ein kosmopolitischer Kunstschaffender wie Valerio Moser an so einem Ort? In seinem ersten abendfüllenden Kabarettstück spürt Valerio darum der Frage nach, was ihn in seiner Kleinstadt hält, bis er entdeckt: als letzter gebliebener Künstler seiner Generation ist er hier nicht irgendwer. Nein, in all den Jahren wurde er hier zum König der Kleinstadt. Selbstgekrönt sitzt er auf seinem Thron, dem Hocker seiner Bar, und erzählt virtuos und authentisch von Begegnungen, Erlebnissen und Gedanken in, mit, von und zu seinem Königreich.

weitere Infos

 

 

 

 


https://comicsnake.com/marvel-comics/ dirtybush.org b-ass.org